CVJM-neu

 

Logo-Stadeln-1
Freizeiten

Besucherzaehler  

Aktuelle Infos über coole Freizeiten und Schulungen unter - www.cvjm-bayern.de

Mehr über die Freizeiten der zurückliegenden Jahre im Archiv

pyrenäenflyer front 1
Plätschernde Gebirgsbäche, weite Ebenen, majestätische Bergzüge: Unberührte Natur.


So steht es auf dem Flyer zur Tour geschrieben. Und genau das wird auch Programm sein. Wir, das heißt eine Gruppe an Teilnehmern und ein erfahrenes Leitungsteam des CVJM Stadeln, wollen uns Anfang September 2010 auf den Weg in die Pyrenäen machen und dort zusammen 13 Tage Spannung, Erholung, Wildnis, Gemeinschaft und Abenteuer erleben. Das Leitungsteam kann dabei schon auf so die ein oder andere Freizeit zurückblicken und freut sich auch jetzt schon wieder auf jeden Teilnehmer.
Wir wollen uns in Kleinbussen Richtung Spanien aufmachen, 6 Tage Trekken und anschließend noch eine schöne Zeit am spanischen Strand verbringen. Stressen wollen wir uns dabei jedoch nicht lassen, so dass die Tour für jede Stufe an Trekkingerfahrung etwas bieten wird. Auch wenn du noch nie Trekken warst: Das wäre doch die Gelegenheit;)
Mit auf dem Programm steht auch eine Besichtigung der wunderschönen Stadt Barcelona, bevor es wieder nach Hause geht.
Kann man seine Ferien besser ausklingen lassen??

Reisebericht

IMG_7131

In den letzten zwei Wochen der Sommerferien veranstaltete der CVJM Stadeln eine Trekkingtour für Jugendliche von 14 bis 24 Jahren. Nich lang schnacken – Wanderrucksack packen! Auf geht's in die spanischen Pyrenäen – 6 Tage Wandern durch unberührte Natur, fernab von Strom, Handynetz, gewohntem Essen und sonstigem Luxus. Was nimmt man mit, was lässt man Zuhause? Jedes einzelne Gramm schmerzt, solange man den bis zu 20kg schweren Rucksack mit sich herumschleppt. Kleidung, Verpflegung, Gaskocher, Zelt, Schlafsack, Isomatte. 23 Menschen, die zusammen diesen Weg gehen. Und wofür nimmt man das alles auf sich? Wir erlebten Gott als Freudeschenker, der uns auch auf den steilsten Geröllpfaden lauthals singen ließ. Wir erlebten Gott als Heimatgeber, der uns seine unbeschreibliche Schöpfung zeigte. Wir erlebten Gott als Glücklichmacher, der uns das Gefühl gab, etwas Einmaliges geschafft zu haben. Wir erlebten Gott als Schuldvergeber bei den Andachten und christlichen Einheiten. Wir erlebten Gott als Friedensbringer, der aus uns eine starke Gemeinschaft werden ließ. Wir erlebten Gott als Worteinhalter, der mit uns lief und immer die richtigen Worte und Taten durch andere Menschen parat hatte. Wir erlebten Gott als Liebesspender, der jeden Einzelnen mit seinen Stärken und Schwächen führte. Als krönende Belohnung warteten Barcelona, Strand, Sonne und Mittelmeer auf uns, wo wir die Seele baumeln lassen und den Akku wieder aufladen konnten. Eine unvergessliche Tour für jeden, der dabei war. Es bedanken sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern: Biggi, Klaus, Flou, Stevie und Sego

IMG_5364IMG_7208IMG_0201

[Home] [CVJM  - Stadeln] [Jubiläum] [Freizeiten] [Gruppen] [Förderkreis] [Links] [Kontakt] [Impressum] [S.O.S.]